Winterrallye kreuz und quer durch Jedesheim

Am Samstag, den 27.02.2016 starteten bei strahlendem Sonnenschein rund 60 Turnkinder zur Winterrallye durch Jedesheim. Aufgeteilt in den jeweiligen Turngruppen des SV Jedesheim mussten Fragen beantwortet und Buchstaben gesucht werden.
Alle Gruppen trafen sich am Schluss an einem geheimen Ort, sodass dort die gesammelten Buchstaben zu einem Lösungssatz zusammengesetzt wurden. Anschließend konnten sich die Kinder bei Punsch und heißen Wienerle im Semmel stärken und so die Winterrallye ausklingen lassen. (Carina Fischer)



Schnitzeljagd der Kinder des Modernen Kindertanzens



Alle fünf Gruppen vom Modernen Kindertanz und Ihre Trainerinnen trafen sich am Freitag, den 15.07.2011 um 17.00 Uhr an der Gemeindehalle in Jedesheim. Die Kinder teilten wir in zwei Gruppen auf. Die erste Gruppe lief voraus und überlegte sich an verschieden Orten Aufgaben, die zweite Gruppe musste diese lösen.
Wir liefen von der Halle in die Pater-Rupert-Maier-Straße, dort war die erste Aufgabe am Spielplatz angebracht, wir sollten rote Fäden suchen die uns dann den Weg weisen. Unser Weg führte uns dann weiter, Hinter den Gärten dort war am Haus der Familie Jans unsere nächste Aufgabe, wir mussten 10 Hampelmänner machen und die Frage beantworten wo es in Jedesheim die besten Gockel gibt, natürlich wussten unsere Kinder dass es der Bisle war. Am Bisle angekommen, hatten wir eine leichte Aufgabe wir mussten eine Frage beantworten diese lautete: Wo kann man in Jedesheim einkaufen gehen…Natürlich im Dorfladen! Am Dorfladen hatten wir eine etwas schwierige Aufgabe zu lösen, wir hatten verschiedene einzelne Buchstaben bekommen und mussten diese zu einem Lösungswort zusammen setzen. Dieses lautete Sparschwein. Ja und da die Bank gleich neben an ist, haben wir dort nach unserem neuen Hinweis gesucht. In diesem Hinweis war folgende Frage. Wohin wollen alle Kinder nach dem Kindergarten ? Natürlich in die Schule, also liefen wir den Berg bis in die Schule hoch, dort gab es noch für alle Kinder ein Eis, und sie konnten noch auf dem Spielplatz ein bisschen Spielen, bevor die Kinder von Ihren Eltern abgeholt wurden.

--------------------------

Best of Musical

Kleine ganz groß
Viel Applaus für Tanzaufführung

Was vor Jahren klein begann, konnte nun in Jedesheim groß bestaunt werden. Die Trainerin Nicole Müller entführte mit ihrem engagierten Team das Publikum in der Gemeindehalle in die Welt der Musicals. 45 Kinder im Alter zwischen 5 und 13 Jahren ließen einmal „Tarzans" Dschungel aufleben, das andere Mal die Steppe von „König der Löwen". In dem etwa zweistündigen Programm verwandelten sich die jungen Tänzerinnen in verschiedenste Figuren.
Den Beginn machten zehn Kinder aus der Gruppe der Kleinsten mit einem Tanz zu „Tarzan". Die bekannte Melodie aus „Die Kinder des Monsieur Matthieu" wurde von der nächsten Gruppe inszeniert.
Tänze zu „Mamma Mia", „Elisabeth" und „Tanz der Vampire" folgten jeweils unter großem Applaus. Die Freude der Kinder am Tanzen war sichtlich zu spüren und so übertrug sich die gute Stimmung auf Publikum.
Ein weiterer Höhepunkt war ein Tanz der eingeladenen Tanzgruppe „D-Smile" aus Obenhausen unter Leitung von Geli Sauter. Die Gruppe interpretierte das Musical „Ghost" von Michael Jackson so gekonnt, dass der Zuschauer vergaß, dass „Jacko" nicht leibhaftig auf der Bühne stehen konnte. „Amadeus" war das letzte Stück vor der Pause und die kleinen Tänzer konnten nun endlich ein bisschen verschnaufen.
Danach wurde dem begeisterten Publikum die Geschichte von Simba, dem „König der Löwen" nähergebracht, wobei in insgesamt fünf Tänzen die jungen Akteure ihr ganzes Können bewiesen. Höhepunkt war hierbei der Tanz „Du gehörst mir", welcher von Chiara Rocchi und Laura Müller solistisch getanzt wurde. Im „königlichen" Abschlusstanz waren wieder alle Kinder zu Gange und bewiesen trotz ihrer großen Zahl und ihres jungen Alters eine sehr große Harmonie und ein großes Können hinsichtlich Ausdrucksfähigkeit, Körperspannung und Akrobatik.
Dem SV Jedesheim mit seiner Tanzgruppe „Moderner Kindertanz" ist mitten im Sommer ein wahres Highlight gelungen.



Let's dance

Drei Kindertanzgruppen der Gymnastikabteilung nahmen am
5. Gaugruppenwettbewerb am 24. Oktober in Babenhausen teil.
Im September erhielten unsere Kindertanzgruppen eine Einladung am Tanzwettbewerb „Let's Dance“ in Babenhausen teilzunehmen.

Auf dieser Veranstaltung des Turngau Allgäu/Untergau Unterallgäu können sich regionale Tanzgruppen im Alter von 6 bis 18 Jahren präsentieren. Die Tanzstücke werden bewertet nach Choreographie, Schwierigkeit, Originalität und Synchronität.

Schnell waren die Kinder unserer drei Gruppen begeistern daran teilzunehmen und so bereiteten wir uns ab September auf diesen Wettbewerb vor.
Mit insgesamt 28 Kindern und einem ordentlichen Fanclub an Eltern und Geschwistern machten wir uns dann am 24. Oktober nach Babenhausen auf.

Nach dem Einmarsch aller elf teilnehmenden Gruppen durften gleich zu Beginn unsere Kleinsten „Die Sternchen“ ihren Tanz vorführen. Zehn Mädchen im Alter von sechs Jahren, berührten das Publikum durch ihre Darbietung auf die Melodie aus dem Musical „TARZAN“. Die Wettbewerbssituation war eine ganz neue Erfahrung, die sie mit Souveränität meisterten und mit großem Applaus der Zuschauer honoriert wurde.

„Die Löwi's“ mit acht Mädchen im Alter von acht bis neun Jahren tanzten sich mit einer temporeichen Komposition aus dem Musical „König der Löwen“ in die Herzen der Zuschauer. Sie überzeugten mit Akrobatik, Synchronität und tänzerischer Leistung. Welche Freude und Spaß sie an ihrer Darbietung hatten konnte man direkt aus ihren Gesichtern ablesen.

Als dritte Gruppe starteten „Die Lion-Girls“, unsere Ältesten, im Alter von zehn bis zwölf Jahren. Sie präsentierten eine freie Tanzgestaltung aus „König der Löwen“. Mit Präzision, Ausdruck und Leidenschaft vertanzten sie ein Thema über die Suche nach dem Frieden.

Alle Gruppen wurden für ihre Leistungen mit einem Pokal und einer Urkunde ausgezeichnet. „Die Sternchen“ erreichten einen 7.Platz, „Die Löwi's“ einen 5.Platz und „Die Lion-Girls“ einen 4. Platz.
Ich bin stolz über die gezeigten Leistungen unserer Mädchen und es hat uns allen viel Spaß gemacht.

Eure Nicole Müller

© Sportverein Jedesheim e.V.