Chronik der Abteilung Tennis
Erste Ballwechsel fanden 1977 auf dem Hartplatz bei der Mehrzweckhalle in Jedesheim statt.

Der Vorschlag und die Anregung eine Tennisabteilung im SVJ zu gründen ging aus der Männergymnastik und Volleyballabteilung hervor. Der damalige Abteilungsleiter Smola Rudolf war auch der Initiator und Mitbegründer der Tennisabteilung im Jahre 1977.

Es fanden sich ca. 14 begeisterte Spielerinnen und Spieler, die den "weißen" Sport zum Ausgleich und als Hobby betrieben. So wurde einige Jahre im Wohngebiet Tennis gespielt bis der Gedanke reift eigenen Plätze auf dem Gelände neben der Sportanlage des SVJ zu bauen - 3 Jahre später war es dann soweit.

In der Generalversammlung vom 16.Juli 1982 erfolgte der Antrag über den Bau der Plätze, der dann mit einer zwei-drittel Mehrheit angenommen wurde.

Die Fertigstellung erfolgte dann ein Jahr später im August 1983.
Zu diesem Zeitpunkt wurde das Tennisspielen in Jedesheim über 9Jahre als Hobbysport betrieben, in Freundschaftsspielen hat man sich mit anderen Mannschaften gemessen.

Die Teilnahme an den Illertisser Stadtmeisterschaften beflügelten zur Gründung einer aktiven Herrenmannschaft. Zwischenzeitlich 1990 bis 1991 hatte man sich entschlossen, eine Spielgemeinschaft mit dem TC Au zu bilden. Die Tennisabteilung des SVJ meldete dann 1992 eine eigene Herrenmannschaft beim BTV an, die ab 1993 spielberechtigt war.

Inzwischen verfügen wir über drei Mannschaften:
Damen 40
Herren
Herren 30

Abteilungsleiter:
1977-1978 Erwin Wittmann
1978-1980 Ferdinand Zettler
1980-1985 Roland Ruß
1985-1992 Peter Gräßlin
1992-2010 Wolfgang Nuvolin
ab 02/2010 Konrad Dolp



* in Spielgemeinschaft mit dem TSV Buch
© Sportverein Jedesheim e.V.